Projekt 45

Projektstart ist der 13. Januar 2020. Genau auf den Tag vor 45 Jahren, im Jahr 1975, wurde in Achern der Grundstein für Schultze & Braun gelegt. Aus einer Steuerberatungskanzlei mit einigen Mitarbeitern und einem Anwalt wurde im Laufe der Jahrzehnte ein Unternehmen für Restrukturierungsaufgaben und Insolvenzbewältigung. Wir sind gewachsen, regional an rund 40 Standorten vertreten, national und international aufgestellt. Nach wie vor sind wir in der Region verwurzelte Berater rund um die Themen Steuer & Recht.
45 Jahre später sind wir rund 700 Mitarbeiter, die verschiedenen Berufen nachgehen – Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Betriebswirte und Sekretäre, Rechtsanwaltsfachangestellte und Steuerfachangestellte, Bilanzbuchhalter und Rechtsfachwirte, Mediatoren und einige mehr. Und wir bringen weit mehr an unterschiedlichsten Berufserfahrungen mit – Gärtner, Geigenbauer, Küfer, KfZ-Mechaniker, Kunsthistoriker, Polizist, Schreiner, Theologe, Tierarzthelfer, Tischler, Zahnarzthelfer etc.
Mit unserem Projekt 45 wollen wir 450 und mehr Mitarbeiter erreichen, begeistern und ihnen Zeit geben, bis zum 12. Januar 2021 in Bewegung zu bleiben, zu wandern. Mit dem Ende des Jubiläumsjahres zählen wir alle gewanderten Kilometer zusammen und Schultze & Braun spendet u.a. für jeden Kilometer 1 € für einen guten Zweck.

Was ist der gute Zweck? Das entscheiden unsere Mitarbeiter im Laufe des Jubiläumsjahres.
Auch wenn wir uns beim Wandern nicht mit Paragraphen, Gesetzen und Verordnungen befassen, braucht es ein paar Wanderregeln:

  • Jede Wanderung von mindestens 4,5 km zählt.
  • Gewandert wird nicht allein. Wanderfreunde gehen gemeinsam, so auch wir – mindestens zwei Schultze & Braun Kollegen, Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn und … jeder Kontakt zählt.
  • Gewandert werden darf überall.

In diesem Blog finden Sie unsere Wanderberichte, Fotos und einiges mehr. Wir freuen uns, wenn Sie noch ein bisschen auf unserer Seite bleiben oder uns an anderer Stelle besuchen. Und: Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

zurück