Datenschutzhinweise

Stand 1. Januar 2022

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Schultze & Braun GmbH & Co. KG
Eisenbahnstraße 19-23, 77855 Achern, Deutschland
Telefon: +49 7841 7080

Wie erreichen Sie die Datenschutzbeauftragte?

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter der obigen Anschrift.

Wozu werden Ihre Daten benötigt?

(A1)       Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • Jeweils übertragene Datenmenge

  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Daten dienen der Optimierung der Webseite und der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.     (weiter zu A2)

(B1)       Verwendung von Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden.
Wir nutzen ein solches Cookie (fe_typo_user) um den Missbrauch des Kontaktformulars zu unterbinden.
Das Setzen eines weiteren Cookies (tx_pwcomments_ahash) ist für den Betrieb der Kommentarfunktion erforderlich.
Wie nachfolgend unter (D1) erläutert können die Nutzer der pseudonymisierten Analyse unserer Webseite widersprechen, dann wird ein Cookie (piwik_ignorefe) gesetzt, um das Tracking künftig zu verhindern.(weiter zu B2)

(C1)       Kommentarformular

Auf unserer Webseite ist ein Kommentarformular vorhanden, mit dem Inhalte unserer Webseite kommentiert werden können. Nehmen Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns unter Einsatz des unter (B1) erwähnten Cookies übermittelt, geprüft und auf der Webseite eingestellt. Diese Daten sind:

  • Name
  • E-Mail-Adresse (optional)
  • Kommentar

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Übermittlung


Wir unterstützen ausschließlich offene Kommentare, weshalb die personenbezogenen Daten der Kommentierenden erforderlich sind.

Die während der Übermittlung verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kommentarformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. (weiter zu C2)

(D1)       Matomo (ehemals Piwik)

Wir nutzen auf dieser Webseite die Open-Source-Software Matomo (www.matomo.org), einen Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Mit Aufruf unserer Webseite, werden folgende Daten auf unserem Server gespeichert:

  • IP-Adresse, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Besucherweg über unsere Webseite und deren Unterseiten

Wir benötigen die Daten, für eine statistische Auswertung der Besucherzugriffe, um unsere Webseite und ihre Nutzerfreundlichkeit zu optimieren. Die erhobenen Daten werden aus-schließlich auf unserem Server gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Wenn Sie uns bei der pseudonymisierten Analyse unserer Webseite nicht unterstützen wollen, können Sie dieser Datenverarbeitung widersprechen durch Deaktivieren des Häkchens in der unten stehenden Checkbox. Ihre Besuche auf dieser Webseite werden dann von der Webseitenanalyse nicht mehr erfasst.

Mit Deaktivieren des Häkchens wird auf dem Browser des Nutzers ein Cookie gespeichert, um ein Tracking künftig zu verhindern. Sollte der Nutzer das Setzen von Cookies auf seinem Browser blockiert haben, muss er das Setzen dieses Cookies aktiv zulassen. Wenn auf dem Browser des Nutzers abgelegte Cookies entfernt werden, kann es auch zur Entfernung des Matomo-Deaktivierungs-Cookies dieser Webseite kommen. Dann muss die Deaktivierung für Opt-Out erneut erfolgen. (weiter zu D2)

Welche rechtliche Begründung gibt es für die Verarbeitung?

(A2)       Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). (weiter zu A3)

(B2)       Berechtigtes Interesse wie bereits in (B1) ausgeführt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). (weiter zu B3)

(C2)       Das Abgeben eines Kommentars und des Namens und ggf. der E-Mail-Adresse geschehen freiwillig und daher mit Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

Die Datenverarbeitung der zusätzlich übermittelten Daten dient dazu einen Missbrauch des Anmeldeformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen (berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).
(weiter zu C3)

(D2)       Berechtigtes Interesse wie bereits in (D1) ausgeführt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). (weiter zu D3)

Werden Ihre Daten an andere Empfänger weitergeleitet?

(A3, B3, C3)

                Nein. (weiter zu A4, B4, C4)

(D3)       Die erhobenen Daten werden ausschließlich auf unserem eigenen Server gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. (weiter zu D4)

Schultze & Braun Homepage:

Über den Schultze & Braun-Button gelangen Sie auf die Homepage von Schultze & Braun. Die Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Aufruf und Nutzung dieser Homepage finden Sie hier https://www.schultze-braun.de/rechtliches/datenschutz/.

Social-Media-Button:

Auf unserer Webseite verweisen wir auch auf Soziale Netzwerke, auf denen wir Onlinepräsenzen unterhalten. Wenn Sie einen dieser Social-Media-Buttons anklicken, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der betreffenden Social-Media-Anbieter auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der Social-Media-Anbieter erhebt. Weitere Hinweise zum Datenschutz für die Nutzung von Sozialen Medien bei Schultze & Braun finden Sie hier https://www.schultze-braun.de/dssocialmedia/.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

(A4)       Im Fall der Speicherung der Daten in Logfiles werden diese spätestens nach sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

(B4)       Das Cookie (fe_typo_user) für die Missbrauchskontrolle  wird nur für die aktuelle Sitzung (Session) benötigt und mit Sitzungsende durch den Browser des Nutzers automatisch gelöscht.

Das Cookie (tx_pwcomments_ahash) für die Kommentarfunktion hat eine Lebensdauer von einem Tag und wird dann durch den Browser des Nutzers automatisch gelöscht.

Das Cookie (piwik_ignorefe) zur Vermeidung eines künftigen Trackings bleibt so lange aktiv bis der Nutzer es auf seinem Browser aktiv löscht oder bis der Nutzer dem Tracking durch Setzen des Häkchens wieder zustimmt.

(C4)       Name, ggf. E-Mail-Adresse und Kommentar werden zusammen mit der Webseite selbst gelöscht, sobald das Projekt 45 – Bewegungspause seinen Abschluss gefunden hat.

Die während der Übermittlung zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach sieben Tagen gelöscht.

(D4)       Die gespeicherten, anonymisierten Daten werden spätestens nach 24 Monaten gelöscht.

Werden Ihre Daten in einen Nicht-EU-Staat oder an eine internationale Organisation weitergeleitet?

Nein.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
Falls wir Daten von Ihnen aufgrund einer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt rechtmäßig.

Bei welcher Aufsichtsbehörde können Sie sich beschweren?

Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz innerhalb der EU beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten von uns nicht rechtmäßig verarbeitet werden.